top of page

Volleyball-Damenteam feiert vierte Meisterschaft und vierten Aufstieg in fünf Jahren!

Die 1. Damenmannschaft des VC Warndt hat einen weiteren Erfolg zu verbuchen. Sie hat eine bemerkenswerte Saison in der Landesliga gespielt und sich souverän den Titel geholt.  

 

Die Mannschaft, die vor fünf Jahren noch in der Kreisliga spielte, hat es geschafft, in fünf Spielzeiten bis in die Verbandsliga durchzustarten, der höchsten saarländischen Spielklasse. Damit gelang es dem ambitionierten Team mit seinem Trainer Roland Müller gleich vier Meisterschaften (Kreisliga, Bezirksklasse, Bezirksliga, Landesliga) einzufahren, verbunden mit vier Aufstiegen in die jeweils nächst höhere Spielklasse.

 

Dabei startete die Mannschaft zunächst mit einer Niederlage in die Landesliga-Saison 23/24. Nach dem „missglückten“ Saisonstart legte das Team eine Schippe drauf und gewann schließlich alle restlichen 15 Partien. Mit diesem Siegeszug erkämpfte sich die Mannschaft völlig verdient den vierten Titel und den vierten Aufstieg in fünf Jahren. Sie wird kommende Spielrunde in der Verbandsliga ans Netz gehen!

Roland Müller: „Diese Erfolge in dem kurzen Zeitraum sind schon beachtlich. Die Mannschaft ist bunt gemischt, hat viele angenehme Facetten und ist zu einem stabilen und sympathischen Team zusammengewachsen. Es bereitet mir viel Freude, zu sehen, wie sich die Spielerinnen (viele kommen  aus der eigenen Jugend) weiterentwickeln und mit viel Spaß und Motivation trainieren und engagieren. So wurde die Mannschaft von Jahr zu Jahr sportlich und auch mental immer stärker. Das gute Miteinander und die Umsetzung der taktischen Vorgaben waren und sind dabei die Garanten für eine erfolgreiche Entwicklung“.




Meistermannschaft 2023/2024: Kommende Saison geht die 1. Damenmannschaft des VC Warndt in der Verbandsliga ans Netz.

 

Vordere Reihe:

von links: Laura Gentes, Alessia Hohloch, Paulina Queitsch, Kateryna Meliukhina, Larissa Laurent

Hintere Reihe von links:

Christina Slotta, Leah Heid, Anastasia Lesnikov, Azra Sari, Mieke Lohff, Loni Tassenoy und Emma Schuck (es fehlt Lena Degenhardt)

 

Der Verein gratuliert dem Team zu diesem tollen Erfolg!

 

Ansprechpartner:

Roland Müller

Mobil: 0160 - 6384994


28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page